Unser Kampfziel: Spracherneuerung
In der Brigade:Wort arbeiten 55 Wortkreateure im Drei-Schicht-System. Sie leisten einen Ausstoß von 230 neuen Worten pro Tag. Damit ist unsere Planerfüllung gesichert: In nur fünf Jahren wird die Resozialisierung der deutschen Sprache abgeschlossen sein.

Unser Engagement: Wortbenutzung
Aufgabe der Brigade:Wort ist auch die Wortbenutzung. Dafür ist das Kollektiv "Schreib&Sprich" gebildet worden. Die Arbeiterinnen und Arbeiter dieses Kollektives sind qualitativ und quantitiv führend in der Erstellung von Sätzen für Schriften und Reden.


Wandzeitung:
wird noch gebastelt

   

Geistiger Fluß wird zu gedrucken Worten - modernste Technik hilft dabei.

   
Arbeiterin und Arbeiter der Brigade:Wort mit ganzer Konzentration bei der Entwicklung eines neuen Wortes.